Band

Bandgeschichte

Die Musik

Morgenrot spielt Rockmusik mit deutschen Texten in durchwachsenem Härtegrad und aggressiver bis melancholischer Umsturzromantik. Mit Text und Musik repräsentieren und verarbeiten wir unsere Gedanken, Erlebnisse sowie unsere Meinung. Handwerklich sind wir breit gefächert und bedienen uns mehrerer musikalischer Stilrichtungen aus dem Bereichen Rock und Punkrock. Morgenrot ist sozialkritisch aber nicht politisch. Morgenrot spielt keine politischen Veranstaltungen und auch nicht mit politischen(extremistischen) Bands zusammen.

Biographie/musikalischer Werdegang

Ursprünglich im Jahr 2001 gegründet, wuchs und veränderte sich die Band, auch unter dem Einfluss wechselnder Bandmitglieder. In 2002 und 2004 entstanden je ein Studioalbum („Morgenrot“ und „Sie spielen mit dir“) welche qualitativ und von der Besetzung her für die Band, heute, nicht mehr repräsentativ sind.

Aus diesem Grund hat man sich dazu entschieden, diese CDs nicht weiter herzustellen und zu verkaufen.

Mit Omnia differunt veröffentlichte Morgenrot 2006 das erste Album mit Jörg als neuen Sänger, was die Neuorientierung verdeutlichte. Morgenrot führte, nachdem Stephan 2008 in die Band kam, einen Neustart durch und veröffentlichte, die erste offiziell im Handel erhältliche, CD Planet der Lügen. Im Laufe der Jahre kam die, aus dem thüringischen Saalfeld stammende Deutschrockformation, zu wünschenswerter Qualität und reichlich Bekanntheit.

Seit März 2012 ist mit “Zwischen Freund und Feind” das erste Album, über ein Palltenlabel, überall im Handel (sowie im EMP) erhältlich. Das Album fand reichlich Beachtung und gute Kritiken in der Fachpresse und bei vielen alten und neuen Fans.

Zum Jahresende 2012 hat Jörg die Band nach gut 8 Jahren als Frontmann aus eigenem Wunsch verlassen. Ersetzt wurde er durch Steffen, was sich als Bereicherung herausstellen sollte, aber auch eine Neuorientierung mit sich bringt.

Diskografie

- CD Omnia differunt (2006)
- CD Planet der Lügen (2009)
- CD „Deutsch Rockt Lektion 1“ (2010), 2CD Sampler mit 32 Bands(2011)
- CD „Zwischen Freund und Feind“ (2012)

Von 2008 – 2011 entstanden auch in Eigenregie eine Hand voll passabler Videoclips, welche bei Youtube angesehen werden können.

Hier unsere wichtigsten Auftrittsreferenzen

14.06.13 Teuchern Stadtpark 9 Jahre Glorreiche Halunken
16.03.13 Shedhalle Pössneck Deutschrocknacht
22.12.12 Shedhalle Pössneck X-mas Party
15.12.12 Ruppichteroth Kärbholztage 2012
02.11.12 Zeitz Bikerklub Deutschrocknacht Zeitz
14.09.12 Saalfeld Rudolstadt Paintballarena
26.08.12 Teuchern Stadtpark Parkfest
03.08.12 Borna Volksplatz Borna Openair
03.03.12 Zeitz Bikerklub mit Limited Booze Boys
21.01.12 Pössneck Shedhalle mit Kärbholz und Engel in Zivil
17.12.11 Zeitz Glorreiche Halunken Jahresabschluss
12.11.11 Friedewald Seulingswald Rockfest mit Kärbholz, Unantastbar, Serum 114
16.12.11 Frohburg Saitenfeuer Jahresabschluss
13.08.11 Kist Kister Rock Openair
16.07.11 1. Zeitzer Sommeropenair
09.07.11 Bad Berka Los Tioz Rockbar
18.06.11 Dresden, FWSC Regionstreffen
17.06.11 Teuchern, 7 Jahre Glorreiche Halunken mit Raven Henley, Berserker
28.05.11 Landshut, Sparkassenarena, Rock an der Isar Festival
02.04.11 Pössneck Shedhalle mit Kärbholz und Engel in Zivil
18.03.11 Jena F-Haus, Onkelzparty mit Glorreiche Halunken
21.01.11 Meier Music Hall, Braunschweig
18.12.10 Zeitz Schuppen Jahresabschlussparty mit Glorreiche Halunken und Saitenfeuer
13.11.10 Zeitz mit Trabireiter, Grober Knüppel, Limited Booze Boys
11.09.10 Pössneck, Streetrockfestival Vol 2 in Zella mit 9mm, Berserker,etc
28.08.10 Pössneck, Antirassismuskundgebung
27.08.10 Parkfest Teuchern (61. Parkfest) mit Glorreiche Halunken
21.08.10 OFT und GUT Festival, XXL-Location, Niedergörsdorf mit GH, KB, etc
13.08.10 Rosenbrauereifest, Pössneck
03.07.10 Clausthal/Zellerfeld Pfauenteiche Openair
12.06.10 Teuchern 6 Jahre Glorreiche Halunken
10.04.10 München Garage deluxe mit Grober Knüppel, Störtepriester
20.03.10 Dresden Chemiefabrik mit COR
06.03.10 Zeitz 20. Zeitzer Rocknacht mit Böhse Barden, Limited Booze Boys
16.01.10 Altenburg Musichall 15 Jahre Carly Peran
09.01.10 Bollwerk Elstertrebnitz mit Trabireiter
31.10.09 Zeitz Rock im Schuppen
16.05.09 Berlin Columbia Club, mit Berserker, Riefestahl, Absturz, etc
15.05.09 Zeitz Bikertreffen mit Herzeleid, So fucking What
04.04.09 Dresden Chemiefabrik, Punkfestival
28.03.09 Saalfeld, Klubhaus mit Grober Knüppel, Limited Booze Boys
14.03.09 Zeitz, Rocknacht
14.02.09 Schleiz, Woodys
27.12.08 Bad Köstritz, Frosch
08.11.08 Zeitz, Schuppen mit 9mm, Grober Knüppel, Booze Boys
03.10.08 Bremen, Aladin, Deutschrockmonstertour mit Freiwild, Kärbholz, 9mm
16.08.08 Saalfeld, Morgenrot Openair mit Krawallbrüder, 9mm, Wilde Jungs,etc
23.05.08 Audigast, Audigastopenair mit Drittte wahl, etc
02.02.08 Zeitz, Schuppen mit 9mm
19.01.08 Neustadt/Orla, Wotufasaal, Rammsteinnacht
22.12.07 Madgeburg, Projekt 7
30.11.07 Naumburg, Euroville, Rockbands helfen 2 mit Freiwild, Kärbholz, Betontod
15.11.07 Reichmannsdorf, Gollup mit EIZ
04.08.07 Saalfeld, Morgenrot Openair mit EIZ
27.07.07 Ehrenfriedersdorf, Sauberg Openair mit EIZ, 9mm
06.07.07 Kaulsdorf, Gänsemarktfest
30.03.07 Neustadt/Orla, Wotufa, EIZ

adsd

Bandgeschichte

Die Musik

Morgenrot spielt Rockmusik mit deutschen Texten in durchwachsenem Härtegrad und aggressiver bis melancholischer Umsturzromantik. Mit Text und Musik repräsentieren und verarbeiten wir unsere Gedanken, Erlebnisse sowie unsere Meinung. Handwerklich sind wir breit gefächert und bedienen uns mehrerer musikalischer Stilrichtungen aus dem Bereichen Rock und Punkrock. Morgenrot ist sozialkritisch aber nicht politisch. Morgenrot spielt keine politischen Veranstaltungen und auch nicht mit politischen(extremistischen) Bands zusammen.

Biographie/musikalischer Werdegang

Ursprünglich im Jahr 2001 gegründet, wuchs und veränderte sich die Band, auch unter dem Einfluss wechselnder Bandmitglieder. In 2002 und 2004 entstanden je ein Studioalbum („Morgenrot“ und „Sie spielen mit dir“) welche qualitativ und von der Besetzung her für die Band, heute, nicht mehr repräsentativ sind.

Aus diesem Grund hat man sich dazu entschieden, diese CDs nicht weiter herzustellen und zu verkaufen.

Mit Omnia differunt veröffentlichte Morgenrot 2006 das erste Album mit Jörg als neuen Sänger, was die Neuorientierung verdeutlichte. Morgenrot führte, nachdem Stephan 2008 in die Band kam, einen Neustart durch und veröffentlichte, die erste offiziell im Handel erhältliche, CD Planet der Lügen. Im Laufe der Jahre kam die, aus dem thüringischen Saalfeld stammende Deutschrockformation, zu wünschenswerter Qualität und reichlich Bekanntheit.

Seit März 2012 ist mit “Zwischen Freund und Feind” das erste Album, über ein Palltenlabel, überall im Handel (sowie im EMP) erhältlich. Das Album fand reichlich Beachtung und gute Kritiken in der Fachpresse und bei vielen alten und neuen Fans.

Zum Jahresende 2012 hat Jörg die Band nach gut 8 Jahren als Frontmann aus eigenem Wunsch verlassen. Ersetzt wurde er durch Steffen, was sich als Bereicherung herausstellen sollte, aber auch eine Neuorientierung mit sich bringt.

Diskografie

  • - CD Omnia differunt (2006)
    - CD Planet der Lügen (2009)
    - CD „Deutsch Rockt Lektion 1“ (2010), 2CD Sampler mit 32 Bands(2011)
    - CD „Zwischen Freund und Feind“ (2012)

Von 2008 – 2011 entstanden auch in Eigenregie eine Hand voll passabler Videoclips, welche bei Youtube angesehen werden können.

Hier unsere wichtigsten Auftrittsreferenzen

14.06.13 Teuchern Stadtpark 9 Jahre Glorreiche Halunken
16.03.13 Shedhalle Pössneck Deutschrocknacht
22.12.12 Shedhalle Pössneck X-mas Party
15.12.12 Ruppichteroth Kärbholztage 2012
02.11.12 Zeitz Bikerklub Deutschrocknacht Zeitz
14.09.12 Saalfeld Rudolstadt Paintballarena
26.08.12 Teuchern Stadtpark Parkfest
03.08.12 Borna Volksplatz Borna Openair
03.03.12 Zeitz Bikerklub mit Limited Booze Boys
21.01.12 Pössneck Shedhalle mit Kärbholz und Engel in Zivil
17.12.11 Zeitz Glorreiche Halunken Jahresabschluss
12.11.11 Friedewald Seulingswald Rockfest mit Kärbholz, Unantastbar, Serum 114
16.12.11 Frohburg Saitenfeuer Jahresabschluss
13.08.11 Kist Kister Rock Openair
16.07.11 1. Zeitzer Sommeropenair
09.07.11 Bad Berka Los Tioz Rockbar
18.06.11 Dresden, FWSC Regionstreffen
17.06.11 Teuchern, 7 Jahre Glorreiche Halunken mit Raven Henley, Berserker
28.05.11 Landshut, Sparkassenarena, Rock an der Isar Festival
02.04.11 Pössneck Shedhalle mit Kärbholz und Engel in Zivil
18.03.11 Jena F-Haus, Onkelzparty mit Glorreiche Halunken
21.01.11 Meier Music Hall, Braunschweig
18.12.10 Zeitz Schuppen Jahresabschlussparty mit Glorreiche Halunken und Saitenfeuer
13.11.10 Zeitz mit Trabireiter, Grober Knüppel, Limited Booze Boys
11.09.10 Pössneck, Streetrockfestival Vol 2 in Zella mit 9mm, Berserker,etc
28.08.10 Pössneck, Antirassismuskundgebung
27.08.10 Parkfest Teuchern (61. Parkfest) mit Glorreiche Halunken
21.08.10 OFT und GUT Festival, XXL-Location, Niedergörsdorf mit GH, KB, etc
13.08.10 Rosenbrauereifest, Pössneck
03.07.10 Clausthal/Zellerfeld Pfauenteiche Openair
12.06.10 Teuchern 6 Jahre Glorreiche Halunken
10.04.10 München Garage deluxe mit Grober Knüppel, Störtepriester
20.03.10 Dresden Chemiefabrik mit COR
06.03.10 Zeitz 20. Zeitzer Rocknacht mit Böhse Barden, Limited Booze Boys
16.01.10 Altenburg Musichall 15 Jahre Carly Peran
09.01.10 Bollwerk Elstertrebnitz mit Trabireiter
31.10.09 Zeitz Rock im Schuppen
16.05.09 Berlin Columbia Club, mit Berserker, Riefestahl, Absturz, etc
15.05.09 Zeitz Bikertreffen mit Herzeleid, So fucking What
04.04.09 Dresden Chemiefabrik, Punkfestival
28.03.09 Saalfeld, Klubhaus mit Grober Knüppel, Limited Booze Boys
14.03.09 Zeitz, Rocknacht
14.02.09 Schleiz, Woodys
27.12.08 Bad Köstritz, Frosch
08.11.08 Zeitz, Schuppen mit 9mm, Grober Knüppel, Booze Boys
03.10.08 Bremen, Aladin, Deutschrockmonstertour mit Freiwild, Kärbholz, 9mm
16.08.08 Saalfeld, Morgenrot Openair mit Krawallbrüder, 9mm, Wilde Jungs,etc
23.05.08 Audigast, Audigastopenair mit Drittte wahl, etc
02.02.08 Zeitz, Schuppen mit 9mm
19.01.08 Neustadt/Orla, Wotufasaal, Rammsteinnacht
22.12.07 Madgeburg, Projekt 7
30.11.07 Naumburg, Euroville, Rockbands helfen 2 mit Freiwild, Kärbholz, Betontod
15.11.07 Reichmannsdorf, Gollup mit EIZ
04.08.07 Saalfeld, Morgenrot Openair mit EIZ
27.07.07 Ehrenfriedersdorf, Sauberg Openair mit EIZ, 9mm
06.07.07 Kaulsdorf, Gänsemarktfest
30.03.07 Neustadt/Orla, Wotufa, EIZ